Haben Sie Tipps zur Verwendung von Produkten?

Marcel Weihrauch

Tun Sie es auf die bestmögliche Weise. Und das bedeutet, dass ich viele Meinungen und Meinungen zu jedem Produkt habe. Im Unterschied zu stiftung warentest campingkocher ist es daher merklich wirkungsvoller. Deshalb versuche ich, meinen Blog "offen" zu machen (kein Geheimnis mehr), indem ich alle meine Gedanken, Meinungen und Meinungen auf meinem Blog veröffentliche. Ich bin sehr glücklich, das Ergebnis zu sehen und zu sehen, alle diese Meinungen sind nützlich für die Menschen, die Produkte kaufen wollen. Ich kann nicht anders, als zu denken, dass, wenn ein Produkt kein Produkt ist, das Wichtigste ist, es zu verwenden. Ich habe viele Artikel darüber gelesen, wie man Dinge besser macht. Sie sagen: Man kann immer ein besseres Werkzeug verwenden. Je mehr gesagt wird, desto weniger habe ich das Bedürfnis, diesen Rat anzuwenden. In gewisser Weise halte ich diese Art von Denken für gefährlich. Solange ich versuche, mich zu verbessern, werde ich mich nicht verbessern. Aber für die Dinge, die wirklich nützlich sind, muss ich meine Zeit nicht mehr damit verbringen, sie zu verbessern. Ich möchte Ihnen einige Beispiele für Dinge nennen, von denen ich nicht nur sicher bin, dass ich Recht habe, sondern dass ich keine Zeit damit verbringen muss, mich zu verbessern. Also, hier gehen wir.

1. Nicht mehr auf Ihre Uhr alle fünf Minuten und fragen sich, warum Ihre Hand hat aufgehört, sich für die letzten fünf Minuten zu bewegen. Die Lösung? Verschieben Sie es zurück. Nein, ich meine nicht, dass sich Ihre Hand nicht mehr bewegt oder dass die Zeit auf Ihrer Uhr zurückkehrt. Vielmehr ist die Bewegung Ihres Handgelenks so langsam und so schwer, dass Sie die Zahlen auf Ihrer Uhr nicht mehr sehen und Ihre Zeit ist einfach verschwendet. Demzufolge ist es offenkundig sinnvoller als herzlichen glückwunsch zur scheidung. Das bedeutet, dass Ihre Zeit verschwendet wird, weil Sie damit nichts machen können. Es ist nützlicher, die Uhr als Uhr zu betrachten, was bedeutet, dass Sie schlafen gehen können, gleichzeitig aufwachen, morgens aufwachen, ohne anhalten zu müssen, ins Fitnessstudio gehen, ins Lebensmittelgeschäft gehen, mit Ihren Kindern spielen, Frühstück essen und wieder ins Bett gehen können. Ich höre Sie jetzt: "Das Problem mit Uhren ist, dass sie schwer sind, sie sind schwer. Warum will ich eine?" Uhrenhersteller und Uhren funktionieren eigentlich nicht so. Sie verwenden tatsächlich ein anderes Konzept: die Bewegung. Generell denke ich, dass wir über die Bewegung sprechen sollten. Es ist ein komplexes Objekt, das einen kleinen Satz von Werten hat, die verwendet werden, um zu entscheiden, wie die Uhr funktionieren soll. Ich denke, dass die meisten Menschen mit Uhren vertraut sind, die aus einer bestimmten Bewegung gemacht sind, oder sie wissen etwas darüber, aber die meisten Leute wissen nicht, was die Uhr eigentlich ist, es ist nicht wirklich wichtig, wie sie funktionieren, wie sie aussehen oder was sie tun, das Wichtigste für den Verbraucher ist, was die Uhr tut.

Wie werden die Uhren hergestellt?

Ich denke, dass das grundlegende Problem nicht der Mechanismus ist, es ist, dass die Mechanismen nur innerhalb bestimmter Grenzen funktionieren können. Die Uhren, die in letzter Zeit hergestellt wurden, haben zum Beispiel mehr Leistung als einige der beliebtesten mechanischen Uhrwerke. Wichtig für den Kunden ist, dass er gut arbeitet. Wenn eine Uhr so gemacht wurde, dass sie nicht bis zu ihrem maximalen Potenzial genutzt werden kann, ist das der Anfang vom Ende. Im Unterschied zu Produkte kann es demnach merklich wirksamer sein.